Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Aichtal ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Aichtal für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Aichtal gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

thumb|297px|grötzingen 1895 aichtal ist eine stadt in der mitte von baden-württemberg, etwa 18&nbsp;kilometer südlich der landeshauptstadt stuttgart im landkreis esslingen gelegen. die 1975 im rahmen der gemeindereform entstandene gemeinde, bestehend aus den drei stadtteilen grötzingen, aich und neuenhaus, zählt rund 10.000&nbsp;einwohner.



Quelle: WikiPedia

Detektivschule

Detektiv Schule

Aufgrund der Vielzahl an Anfragen nach einer Ausbildung zum Detektiv möchten wir all jenen, die den Detektivberuf ausüben möchten, einige Worte über die Tätigkeit als Privatdetektiv mit auf den Weg geben.

Zunächst: Finger weg von dubiosen Anbietern, die eine Detektiv Schule betreiben. Theoretisch kann jeder eine Detektiv Schule eröffnen, unabhängig davon, ob er Kenntnis von dem Detektivberuf hat oder nicht, da der Beruf als Detektiv kein Ausbildungsberuf ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es höchst fragwürdige Zeitgenossen gibt, die selber im Detektivberuf mehr oder weniger gescheitert sind, nun aber das große Geld machen wollen, indem sie ihre nicht vorhandenen Kenntnisse an gutgläubige Interessenten weitergeben. Gerne werben diese angeblichen Detektivausbilder damit, dass man am Ende der "Detektivausbildung" ein "Diplom" und einen wertvollen Detektivausweis erhalte, der die Arbeit als Detektiv möglich mache. Beides ist großer Blödsinn, denn Sie brauchen als Detektiv weder ein Diplom, das nichts aussagt, noch einen Detektivausweis, der keinerlei Befugnisse beinhaltet. Bei Bedarf können Sie sich den Detektivausweis in jeder Druckerei selber drucken lassen. Die wenigen Dinge, die Sie in einer solchen dubiosen Detektiv Schule lernen werden, können Sie auch für ganz wenig Geld entsprechenden Fachbüchern entnehmen. Lassen Sie sich also nicht von vollmundigen Erklärungen locken, um für viel Geld einen Kursus zum Detektiv zu machen. Wenn Sie sich später mit einem solchen Diplom bei einer richtigen Detektei bewerben sollten, dann werden Sie dort allenfalls belächelt. In der Regel gibt es sogar die Richtlinie zu sagen, dass jemand, der so dumm war, den Wochenendkurs als Detektiv zu buchen, für eine Arbeit in einer Detektei nicht geeignet ist.

Wenn Sie sich wirklich ernsthaft für den Beruf als Privatdetektiv interessieren, dann sollten Sie zuvor Fachliteratur dazu lesen, in der sie viel über die Detektivausbildung und den Beruf Detektiv lernen. Ist es Ihnen die Zeit nicht wert, diese Literatur zu lesen, dann lassen Sie besser gleich die Finger vom Beruf als Detektiv, da Sie dann wohl weder den nötigen Wissendurst haben, noch die notwendige Geduld, die man als Detektiv ohnehin haben sollte.

Empfehlenswert ist anstelle einer Detektiv Schule die Ausbildung zum Detektiv bei der ZAD. Dort wird Ihnen in einer Kombination aus Fernstudium, Blockseminaren und Betriebspraktika das notwendige Fachwissen vermittelt, um als Detektiv arbeiten zu können. Die ZAD in Geldern hält umfangreiches Informationsmaterial für Sie bereit und wird von Fachleuten geleitet. Die Referenten sind ebenfalls gestandene Detektivprofis und nicht Schmierenkomödianten, die nur Ihr Geld wollen.

Wenn Sie sich für Fachliteratur interessieren, so empfehlen wir folgende Bücher:

Raimund Eising - Praxisbuch Privatdetektiv: Der Weg in die Selbständigkeit

Klaus-Henning Glitza - Observation: Praxisleitfaden für private und behördliche Ermittlungen

Deutsche sind Weltmeister - bei Arztbesuchen und im Blaumachen

Statistiken belegen, dass Firmen werden weit öfter von jüngeren Mitarbeitern betrogen werden als von älteren. Jüngere neigen dazu, eher "blau zu machen". Überhaupt kränkeln die Deutschen so oft wie sonst nirgends auf der Welt.
Die Deutschen sind nach einer Studie der Barmer GEK Worldchampions bei Arztbesuchen. In keiner anderen Nation der Welt gehen die Arbeitnehmer so oft zum Arzt wie in Deutschland. Im Durchschnitt kommen die Deutschen auf 18,1 Arztbesuche pro Jahr, von denen übrigens überdurchschnittlich viele an Montagen wahrgenommen werden.

Die Untersuchung bestätigt die interne Statistik unserer Privatdetektei. Laut derer wird montags nach einem "aufreibenden" Wochenende häufig  blaugemacht. Urlaub mit dem gelben Schein nennt sich dann das Motto. Ein Privatdetektiv kann für Sie feststellen, ob der vorgeblich Kranke sich genesungswidrig verhält, denn eine Krankschreibung stellt keine Berechtigung dar, um den Arbeitgeber zu hintergehen. Eine Überprüfung sollte freilich nur vorgenommen werden, wenn ein konkreter Anfangsverdacht besteht, wonach es sich um einen Fall von Blaumachen handelt.

Bei einer Allensbach-Umfrage stellte sich heraus, dass 31,9 % der 16-29 jährigen Arbeitnehmer zugaben, sich arbeitsunfähig zu melden, obgleich sie faktisch nicht krank, sondern arbeitsfähig sind.

Bei den über 60-jährigen Arbeitnehmern fiel der Wert der Krankheitsheuchler und Betrüger übrigens auf weniger als 10 %.

Haben auch Sie die Befürchtung, dass Ihre Mitarbeiter Sie bei der Arbeitsunfähigkeitsmeldung beschwindeln und allzu leichtfertig den gelben Urlaubsschein gebrauchen? Bei einem hohen Krankenstand sollten Sie tätig werden. Lassen Sie sich unverbindlich von einem Detektiv beraten unter:

0800-DETEKTIV  (0800  - 33 83 584)


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Aichtal, Privatdetektiv Aichtal, Privatermittler Aichtal, Dedektiv Aichtal passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).