Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Altensteig ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Altensteig für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Altensteig gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

thumb|290px|altensteig 2008 thumb|290px|altensteig 1900 altensteig ist eine stadt im landkreis calw in baden-württemberg und eine portalgemeinde des naturpark schwarzwald mitte/nord.



Quelle: WikiPedia

Mitarbeiterüberwachung

Im Falle von konkreten Verdachtsmomenten zum Nachteil der Firma darf auch eine Mitarbeiterüberwachung vorgenommen werden. Dazu kann es unterschiedliche Ansätze geben. Der Standardfall ist die ungerechtfertigte Krankmeldung, die dazu führen kann, dass eine Mitarbeiterüberwachung vorgenommen wird. Wenn es Verdachtsmomente gibt, der Krankschreibung des Arztes nicht zu trauen, weil der Mitarbeiter vielleicht bei diesem simuliert hat,  kann man den Medizinischen Dienst der Krankenkassen beauftragen, eine Untersuchung vorzunehmen. Bei Hinweisen auf  besondere Verstöße kann eine Mitarbeiterüberwachung durch Detektive in Auftrag gegeben werden. Die im Rahmen dieser Mitarbeiterüberwachung  durch die Detektive gewonnenen Beweismittel können im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung beispielsweise wegen einer fristlosen Kündigung aufgrund des durch die Detektive festgestellten Fehlverhaltens genutzt werden.


Weitere Gründe für eine Mitarbeiterüberwachung können sein der Verdacht auf Diebstahl seitens eines Mitarbeiters, der Verdacht der Sabotage durch Mitarbeiter oder der Verdacht auf Nichteinhaltung der Arbeitszeiten beispielsweise bei Dienstreisen oder speziell bei Außendienstmitarbeitern, die aus der Erfahrung von Detektiven häufig später die Arbeit aufnehmen, als sie es müssten und aufschreiben, und darüber hinaus dann auch noch eher Feierabend machen, als sie es dürften.


Diese und viele weitere Beispiele der Mitarbeiterüberwachung gehören zum Tagesgeschäft von Detekteien. Die Erfolgsquote von regelmäßig über die Jahre hinweg mehr als 80 % der Fälle, die überprüft wurden und in denen sich der Anfangsverdacht des Chefs tatsächlich bestätigte, spricht für sich. In vielen Fällen, die sich um eine Mitarbeiterüberwachung drehten, konnten übrigens die Detektivkosten nach dem Verursacherprinzip von dem überführten Arbeitnehmer zurückgefordert werden.


Wünschen Sie eine Beratung zu einer Mitarbeiterüberwachung? Gerne stehen unsere Detektive dafür bereit. Kontaktieren Sie uns kostenlos unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).

Achtung Falle: Angebliche Heilerinnen sind Trickbetrüger

In jüngster Vergangenheit trieben vorgebliche Heilerinnen ihr Unwesen und brachten viele Menschen um ihr Erspartes. Wie arbeiten die Betrügerinnen? Die Frauen sprechen in aller Öffentlichkeit Personen an und erklären, sie seien berühmte Heilerinnen.  Dabei geben sie vor, sie könnten mittels ihrer Fähigkeiten die angesprochenen Personen  oder schwer kranke Verwandte dieser Personen gesund machen. Dazu wäre es aber notwendig, das verfügbare Bargeld und allen Schmuck, den man besäße, zu holen.


 
Das Geld und der Schmuck wird alsdann von den Täterinnen im Beisein der Opfer in ein Päckchen verpackt. Dieses Päckchen wird dann mit angeblich religiösen Riten besprochen. Während des Rituals wird das Päckchen dann unbemerkt vertauscht, indem die Täterinnen ein vom Aussehen gleiches Päckchen an die Stelle des werthaltigen Päckchens platzieren.  Dieses geschieht dermaßen geschickt, dass die Opfer es nicht bemerken. Nach dem Austausch sagen die Täterinnen den Opfern, sie müssten nun das derart behandelte Päckchen für drei Tage unter dem Kopfkissen aufbewahren und dürfe es erst danach wieder öffnen.


Natürlich fanden die Opfer drei Tage später nicht mehr ihre Wertsachen vor, sondern ausschließlich  Papierschnipsel und Steine.  Es ist immer wieder erstaunlich, wie gutgläubig manche Menschen sind und wie einfach sie es den Tätern machen.


Unser Rat: Lassen Sie sich niemals von fremden Menschen dazu überreden, ihre Wertsachen zu holen und diesen zu zeigen, egal was man Ihnen verspricht. In der Regel steckt ein Betrugsversuch dahinter.


Weitere aktuelle Methoden von skrupellosen Trickbetrügern finden Sie auf der Seite Warnungen.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Altensteig, Privatdetektiv Altensteig, Privatermittler Altensteig, Dedektiv Altensteig passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).