Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Bad Harzburg ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Bad Harzburg für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Bad Harzburg gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

bad harzburg ist eine stadt im harzes und ist auch als soleheilbad und heilklimatischer kurort bekannt.



Quelle: WikiPedia

Aus der Rechtsprechung: Detektivkosten müssen durch Spritdieb ersetzt werden

Ein Autofahrer war mit seinem Fahrzeug an die Tanksäule einer Tankstelle gefahren und hatte Sprit im Wert von etwa 10 Euro in den Tank gefüllt. Im Anschluss daran begab er sich in den Shop der Tankstelle, wo er sich mit einigen Kleinigkeiten zur Kasse begab. Dort verlangte er noch eine Vignette, die er zusammen mit den Artikeln aus dem Shop bezahlte. Dass er auch noch getankt hatte, erwähnte der Autofahrer nicht und bezahlte den Sprit nicht. Nach dem Bezahlvorgang verließ der Autofahrer den Shop, stieg in sein Fahrzeug und fuhr ab. Als kurz darauf auffiel, dass der Kraftstoff einer Tanksäule nicht bezahlt worden war, war der Autofahrer bereits verschwunden. Da die Tankstelle über eine Videoüberwachungsanlage verfügte, zog der Tankstellenpächter eine Detektei hinzu. Die Detektei erhielt den Auftrag, Ermittlungen zur Identität des Spritdiebes anzustellen. Nachdem es den Detektiven gelungen war, die Identität des diebischen Autofahrers zu klären, leitete der Pächter der Tankstelle rechtliche Schritte ein. Neben der entstandenen Schadenssumme machte er auch die durch die Ermittlungen der Detektei entstandenen Kosten sowie die Kosten für den Rechtsanwalt und weitere Auslagen geltend. Nach einem Weg durch alle gerichtlichen Instanzen kamen die Richter des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe in ihrem Urteil (AZ: VIII ZR 171/10) zu folgendem Ergebnis. Die Richter widersprachen ihren Kollegen aus der Vorinstanz und urteilten, dass die Ermittlungskosten, die dem Tankstellenpächter die die Beauftragung der Detektei entstanden sind, rückerstattungsfähig sind und dementsprechend dem Täter anzulasten seien. In ihrer Begründung erläuterten die Richter des BGH, dass es für den Pächter und sein Personal nicht zumutbar gewesen sei, die Aufzeichnungen der Videoanlage auszuwerten, so dass ihm keine Wahl geblieben sei, als eine Detektei mit den Ermittlungen zu beauftragen. Hierbei war es für die Richter des BGH unerheblich, dass die mit der Beauftragung einhergehenden Kosten die durch den Täter verursachte Schadenssumme bei weitem überstiegen, denn nur mit der durchgeführten Vorgehensweise in Form von Detektivermittlungen sei es dem Tankstellenpächter möglich gewesen, die Identität des Täters herauszufinden.

BGH Karlsruhe AZ VIII ZR 171/10

Hohe Schäden durch Wirtschaftskriminalität

Der deutsche Geheimdienst BfV (Bundesamt für Verfassungsschutz)  warnt: Durch Wirtschaftsspionage in Form einer Ausspähung von deutschen Firmen durch ausländische Geheimdienste, entstehen der deutschen Wirtschaft Schäden von bis zu 80 Milliarden Euro pro Jahr. Geheimdienstlich durchgeführte Ausspähung dient dem Staatsinteresse fremder Staaten, denen es daran gelegen ist, auf wirtschaftlicher Ebene möglichst schnell und ohne Rücksicht auf Gesetze den deutschen Know-how Vorsprung zu egalisieren, die eigene inländische Produktion zu steigern und kontinuierlich auszubauen. So setzen nach Informationen des Verfassungsschutzes beispielsweise China und Russland systematisch Geheimagenten ein, um  heimische Firmen international wettbewerbsfähiger zu machen. Die harten Bandagen der globalisierten und technisierten Wirtschaftswelt führen aber auch dazu, dass der Wettbewerb unter Firmen erheblich extremer wird. Wirtschaftskriminalität in Form von  heimlicher Erkundung von Firmen  durch Konkurrenzunternehmen führt in Deutschland zu einer vom Verfassungsschutz geschätzten Schadenhöhe von ungefähr sechs Milliarden Euro pro Jahr. Wenn auch Sie innovative Produkte oder ein schützenswertes Know-how haben, dann sollten Sie darüber nachdenken, Ihrem Sicherheitskonzept den Punkt "Einsatz von Detektiven" hinzuzufügen. Tätigkeiten wie Lauschabwehr, Abhörschutz oder der IT-Sweep gehören nicht in die Hände des Werkschutzes, sondern vielmehr in die Hände ausgewiesener Profis, die ihr spezialisiertes Wissen über solche Ermittlungstätigkeiten nachweisen können. Sprechen Sie mit einem Detektiv und erfragen, wie Sie Ihr Sicherheitskonzept noch optimieren können. Für den Sofortkontakt steht Ihnen eine kostenfreie Hotline zur Verfügung: 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Bad Harzburg, Privatdetektiv Bad Harzburg, Privatermittler Bad Harzburg, Dedektiv Bad Harzburg passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).