Ihre Detektei – Detektive ermitteln Ihre Detektei – Detektive ermitteln


0800-Detektiv – Bühl ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Bühl für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Bühl gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

en:bühl it:bühl nl:bühl ru:Бюль (значения) vo:bühl



Quelle: WikiPedia

Aus der Rechtsprechung: Erstattung von Detektivkosten bei ungerechtfertigten Unterhaltsforderungen

Das OLG Düsseldorf  hatte der Frage nachzugehen, welche Partei für entstandene Detektivkosten verantwortlich war. Dabei entschieden die Düsseldorfer Richter, dass ein Unterhaltsbetrüger der anderen Partei die Kosten für den Einsatz einer Detektei zu erstatten hat.

Kann der/die Unterhaltsverpflichtete nicht in anderer einfacher Form eine eheähnliche Gemeinschaft der Exfrau/des Exmannes beweisen, als durch die Beauftragung einer Detektei und schafft es der Detektiv, die eheähnliche Gemeinschaft entgegen einer anders lautendenen Behauptung der Unterhalt fordernden Partei nachzuweisen, dann sind die angemessenen Detektivkosten, die im Rahmen der Beweisführung entstanden sind, durch die betrügende Partei, die falsche Behauptungen aufgestellt hatte, zu erstatten. 10. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Aktenzeichen II-10 WF 34/08 vom 24.02.09.

Haben Sie Beratungsbedarf zur Beweisführung beim Nachweis eines eheähnlichen Verhältnisses? Unsere Detektive stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).

Bundesarbeitsgericht: Detektiveinsatz zur Kontrolle kranker Arbeitnehmer ist zulässig

Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 08.05.2009 Aktenzeichen 8 AZR 226/08 den Einsatz einer Detektei zur Kontrolle eines vorgeblichen kranken Mitarbeiters, der im Verdacht stand, tatsächlich nicht krank zu sein, als zulässig angesehen. Stellt der Detektiv fest, dass der angeblich Kranke sich genesungswidrig verhält, oder eine Krankheit nur simuliert hat, dann ist laut Bundesarbeitsgericht  dieser Arbeitnehmer sogar dazu verpflichtet, dem Arbeitgeber das gezahlte Honorar für den Detektiveinsatz zu erstatten.  Erwischt man also einen angeblich an Grippe "erkrankten" und dadurch arbeitsunfähig geschriebenen Dachdecker dabei, wie er während des Krankenscheins einem Bekannten auf dessen Baustelle "hilft", so ist das nicht nur ein Grund für eine fristlose Kündigung, sondern hat auch noch einen Erstattungsanspruch der gezahlten Detektivkosten seitens des Arbeitgebers gegen seinen Arbeitnehmer zur Folge.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Bühl, Privatdetektiv Bühl, Privatermittler Bühl, Dedektiv Bühl passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).