Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Eilenburg ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Eilenburg für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Eilenburg gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

miniatur|300px|stadtzentrum eilenburgs vom burgberg aus gesehen miniatur|300px|marktplatz die mulde im nordwesten von dreißigjährige krieg und der zweite weltkrieg stellten für die stadt zäsuren in ihrer geschichte dar. eilenburg hatte jeweils mit schweren folgen zu kämpfen. eilenburg war im 19. jahrhundert aufgrund der grenzlage in preußen zu sachsen und der wirtschaftlich bedeutenden stadt leipzig bevorzugter standort großer betriebsansiedlungen. dass diese nicht folgenlos blieben, sondern enorme gesellschaftliche auswirkungen nach sich zogen, zeigte sich in der mitte des 19. jahrhunderts herausgebildeten arbeiterbewegung. die stadt gilt heute wegen der einst auf der hiesigen burg residierenden wettiner nicht nur als wiege sachsens, sondern mit der entwicklung der ersten konsumgenossenschaft in deutschland durch eilenburger arbeiter und industrielle auch als eine wiege des deutschen genossenschaftswesens. die industrie war für mehr als ein jahrhundert strukturbestimmend für die stadt. nach dem niedergang der großen betriebe nach 1990 legte eilenburg das image einer industriestadt ab und wirbt heute mit dem slogan muldestadt mit grünem herzen. so konnte sich auch der tourismus neu entwickeln. die stadt ist heute station verschiedener nationaler und internationaler fremdenverkehrsrouten.



Quelle: WikiPedia

Lenßen und Partner

Ständig werden wir von Interessenten, die bei unserer Detektei einen Auftrag erteilen möchten, auf die Ermittlungsmethoden von Lenßen & Partner angesprochen. Leider müssen wir den Ratsuchenden stets mitteilen, dass die Serie Lenßen & Partner mit der tatsächlichen Detektivarbeit gar nichts zu tun hat und völlig realitätsfern ist.


Lenßen & Partner, wer ist das überhaupt? Es handelt sich bei Lenßen & Partner um eine erfolgreiche deutsche Vorabend-TV-Serie, die für Sat 1 produziert wurde. Im Mittelpunkt steht der reale Rechtsanwalt Ingo Lenßen, der mit Unterstützung von Detektiven schwierige  Ermittlungsaufgaben für seine  Klienten löst.


Der Trick der Serie bestand darin, dass einige Schauspieler unter ihrem realen Namen in der Fernsehserie spielten, und dabei häufig Handlungsabläufe mit einer einfachen Videokamera in schwarz/weiß gedreht wurden, um so Realitätsnähe zu suggerieren.  Hinzu kam, dass sich ein wirklicher Anwalt in der Serie selbst spielte. So gelang es, nach außen zu suggerieren, bei der Handlung handele es sich um reale Abläufe, die in dokumentarischer Form dargestellt wurden, obschon hinter jeder Folge nur ein frei erfundenes Drehbuch stand. Die Produzenten machten weiterhin Anleihen bei Real-TV-Formaten wie z.B. der ZDF Serie Aktenzeichen XY … ungelöst in der Art und Weise der Aufmachung der einzelnen Geschehnisse, was gleichfalls seine Wirkung auf den Zuschauer, es seinen echte Fälle, nicht verfehlte.  Da zum Schluss in der Regeln Gerichtsurteile gefällt wurden, entstand für den Zuschauer noch mehr der Eindruck, alles was in der Sendung gezeigt wurde, sei real gewesen, was allerdings nicht der Fall war.


Tatsächlich wurde die Serie dem Image des Privatfernsehens entsprechend reißerisch aufgebaut. Realitätsbezüge waren meist nicht zu erkennen, insbesondere was die Detektivarbeit angeht. Detektive haben in der Realität keinerlei Sonderbefugnisse, während in der Serie immer wieder kolportiert wurde, die Detektive hätten derartige Befugnisse.  Demzufolge wurden in den meisten Folgen durch die Detektive erhebliche Gesetzesverstöße begangen, die von wirklichen Detektiven nie begangen würden, da sie sich dabei um fortgesetzte strafbare Handlungen handelte.  Auch der Einsatz von Schusswaffen ist völlig unrealistisch. Detektive nutzen keine Schutzwaffen - üblicherweise haben sie gar keine. Wofür auch?


Bitte kommen Sie also nicht auf die Idee, reale Detektive könnten Fälle ähnlich lösen, wie das die TV-Detektive ala Christian Storm oder Katja Hansen bei Lenßen und Partner regelmäßig gemacht haben. Detektive müssen sich an bestehende Gesetze halten. Beweise, die durch illegale Handlungen erlangt werden, können in der Regel auch gar nicht vor Gericht genutzt werden und würden Ihnen demzufolge nicht weiterhelfen.


Was reale Detektive für Sie tun können, erfahren Sie unter 0800-DETEKTIV (0800 - 33 83 584).

Nachrichtendienst: Geheimoperation Condor

Aus der Geschichte der nachrichtendienstlichen Ermittler


Als 1989 die DDR vor einer Zerreißprobe stand, hatte es der Bundesnachrichtendienst geschafft, einen Top-Agenten aus der DDR anzuwerben, der geheime Informationen aus dem Herz der Staatsführung der DDR lieferte. Ein Agent, der nicht des Geldes wegen, sondern aus der persönlichen Überzeugung heraus agierte. Die DDR Ermittler versuchten dringlichst, den Spion zu stoppen. Das war der Beginn der Geheimoperation Condor.


Der ostdeutsche Mann war im schwierigen Jahr 1989 die bedeutendste Quelle des BND zur der Aufklärung in der DDR. Aber bereits im Frühjahr des gleichen Jahres hatte sich die Hauptabteilung II des MfS (Ministerium für Staatssicherheit), die  für die Spionageabwehr verantwortlich war, auf die Spur des Agenten gesetzt.


Daher wurde ein Sonderoperativvorgang (SOV) unter der Bezeichnung Condor ausgeführt. Die MfS Ermittler nannten in dem SOV den verdächtigen Spion nur noch mit dem Tarnnamen Condor. Dieser Vorgang kann nunmehr in der Birthler Behörde in Berlin nachgelesen werden und beinhaltet die beeindruckende Geschichte des Spions, der aus der Kälte  kam und sich in der Endphase der DDR für den Westen entschied und extrem wichtige Informationen lieferte.


Auch heute gibt es eine Vielzahl von Agenten und Nachrichtendiensten, die nicht nur zur Aufklärung, sondern auch zur unmittelbaren Spionage eingesetzt werden - nicht nur gegen Staaten, sondern häufig gegen Betriebe, um geheime Geschäftsinformationen und Know-how abzugraben. Häufig wird dazu das Mittel des illegalen Abhörens eingesetzt. Diese Gefahr ist permanent gegeben und keine Firma ist davor sicher, wenn sie sich nicht optimal schützt. Sind Sie sicher, dass bei ihnen nicht abgehört wird? Eine Lauschabwehr schafft Klarheit. Gerne helfen Ihnen unsere Detektive dabei, Ihr Know-how vor fremden Zugriffen durch Abhöraktionen zu schützen, damit Sie nicht Ziel einer Operation Condor werden.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Eilenburg, Privatdetektiv Eilenburg, Privatermittler Eilenburg, Dedektiv Eilenburg passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).