Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Forchheim ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Forchheim für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Forchheim gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

forchheim ist eine oberfränkischen landkreises forchheim. die stadt ist teil der fränkischen schweiz“ genannt. die stadt ist auch durch das in der adventszeit zum „schönsten adventskalender der welt“ umgestaltete rathaus bekannt.



Quelle: WikiPedia

Gefahr durch Abhörsoftware für Handys

Dass man ein Handy niemals unbeaufsichtigt irgendwo herumliegen lassen sollte, haben Sie sicher schon einmal gehört. Natürlich denkt man bei einem solchen Tipp in erster Linie daran, so zu verhindern, dass das Handy gestohlen wird. Es gibt allerdings noch einen anderen Grund, Ihr Handy dritten Personen nicht zugänglich zu machen.


Auch wenn es vielleicht utopisch klingen mag, aber mittels einer Abhörsoftware für Handys ist es möglich, ein Mobiltelefon in eine Wanze zu verwandeln. Eine solche Abhörsoftware für Handys kann man, je nach Ausstattungsumfang, bereits für unter 100,00 EUR im Internethandel kaufen. Sofern ein Handy unbeaufsichtigt herumliegt, hat ein potenzieller Täter die Möglichkeit, eine solche  Abhörsoftware auf das Handy aufzuspielen, was nur ein mal geschehen muss. Bei der Rückkehr des Handybesitzers sieht es genauso aus wie vorher und für den Besitzer ist nicht ersichtlich, dass nun eine Abhörsoftware für Handys darauf installiert ist.


Mit Hilfe dieser Abhörsoftware für Handys ist eine umfassende Überwachung möglich. SMS, die auf diesem Handy geschrieben oder empfangen werden, werden sofort an eine vorher definierte Rufnummer weitergeleitet, so dass der Täter diese ebenfalls lesen kann. Geht auf diesem Handy ein Anruf ein oder ein es wird eine Rufnummer gewählt, wird diese vordefinierte Rufnummer darüber benachrichtigt. Der Täter hat nun die Möglichkeit, sich in dieses Gespräch einzuschalten und unbemerkt zuzuhören. Auf diesem Wege kann er Informationen über alle beteiligten Gesprächspartner sammeln, ohne dass diese etwas davon merken.


Die Gefahr durch Abhörsoftware für Handys ist allerdings noch größer. Der Täter hat auch die Möglichkeit, sich von außen in das Handy einzuschalten, und es so als Wanze zu nutzen, um Räume abhören zu können. Das Handy wird hierbei wie ein Mikrofon genutzt, das alle Gespräche aus der Umgebung, in der das Handy sich gerade befindet, an den Lauscher überträgt, so dass dieser unbemerkt an intimen Gesprächen oder wichtigen Konferenzen teilnehmen kann.


Im Internethandel gibt es auch Handys zu kaufen, auf denen eine solche Abhörsoftware für Handys bereits vorinstalliert ist. Ein solches Gerät eignet sich bestens, um ein vorhandenes Gerät auszutauschen, oder ein neues Handy als Geschenk zu überreichen. Die Gefahr durch Abhörsoftware für Handys durch bereits vorinstallierte Software betrifft nicht nur normale Handys, sondern auch Smartphones und BlackBerrys.


Wir können Ihnen daher nur noch einmal den dringenden Rat geben, Ihr Handy nicht unbeaufsichtigt irgendwo liegen zu lassen. Ebenso sollten Sie überlegen, ob das neue Handy, das man Ihnen gerade geschenkt hat, nicht einen heimlichen Mehrwert beinhaltet, der Ihnen möglicherweise gar nicht gefallen würde.


Haben Sie den Verdacht, dass Sie abgehört werden? Dann sollten Sie nicht lange zögern und einen Experten hinzuziehen. Unter der Rufnummer 0800-DETEKTIV (0800 - 33 83 584) beantworten wir Ihnen gern all Ihre Fragen rund um das Thema Gefahr durch Abhören. Natürlich sollten Sie ein solches Gespräch nicht von Ihrem betroffenen Handy aus führen. Nutzen Sie hierfür ein sicheres Telefon.


Übrigens haben wir für Sie ein großes Portal online gestellt, in dem die wichtigsten Fragen rund um die Themen Abhören, Lauschabwehr und Abhörschutz beantwortet werden. Besuchen Sie dazu die Seite www.Lauschabwehr24.de

Detektivschule

Detektiv Schule

Aufgrund der Vielzahl an Anfragen nach einer Ausbildung zum Detektiv möchten wir all jenen, die den Detektivberuf ausüben möchten, einige Worte über die Tätigkeit als Privatdetektiv mit auf den Weg geben.

Zunächst: Finger weg von dubiosen Anbietern, die eine Detektiv Schule betreiben. Theoretisch kann jeder eine Detektiv Schule eröffnen, unabhängig davon, ob er Kenntnis von dem Detektivberuf hat oder nicht, da der Beruf als Detektiv kein Ausbildungsberuf ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es höchst fragwürdige Zeitgenossen gibt, die selber im Detektivberuf mehr oder weniger gescheitert sind, nun aber das große Geld machen wollen, indem sie ihre nicht vorhandenen Kenntnisse an gutgläubige Interessenten weitergeben. Gerne werben diese angeblichen Detektivausbilder damit, dass man am Ende der "Detektivausbildung" ein "Diplom" und einen wertvollen Detektivausweis erhalte, der die Arbeit als Detektiv möglich mache. Beides ist großer Blödsinn, denn Sie brauchen als Detektiv weder ein Diplom, das nichts aussagt, noch einen Detektivausweis, der keinerlei Befugnisse beinhaltet. Bei Bedarf können Sie sich den Detektivausweis in jeder Druckerei selber drucken lassen. Die wenigen Dinge, die Sie in einer solchen dubiosen Detektiv Schule lernen werden, können Sie auch für ganz wenig Geld entsprechenden Fachbüchern entnehmen. Lassen Sie sich also nicht von vollmundigen Erklärungen locken, um für viel Geld einen Kursus zum Detektiv zu machen. Wenn Sie sich später mit einem solchen Diplom bei einer richtigen Detektei bewerben sollten, dann werden Sie dort allenfalls belächelt. In der Regel gibt es sogar die Richtlinie zu sagen, dass jemand, der so dumm war, den Wochenendkurs als Detektiv zu buchen, für eine Arbeit in einer Detektei nicht geeignet ist.

Wenn Sie sich wirklich ernsthaft für den Beruf als Privatdetektiv interessieren, dann sollten Sie zuvor Fachliteratur dazu lesen, in der sie viel über die Detektivausbildung und den Beruf Detektiv lernen. Ist es Ihnen die Zeit nicht wert, diese Literatur zu lesen, dann lassen Sie besser gleich die Finger vom Beruf als Detektiv, da Sie dann wohl weder den nötigen Wissendurst haben, noch die notwendige Geduld, die man als Detektiv ohnehin haben sollte.

Empfehlenswert ist anstelle einer Detektiv Schule die Ausbildung zum Detektiv bei der ZAD. Dort wird Ihnen in einer Kombination aus Fernstudium, Blockseminaren und Betriebspraktika das notwendige Fachwissen vermittelt, um als Detektiv arbeiten zu können. Die ZAD in Geldern hält umfangreiches Informationsmaterial für Sie bereit und wird von Fachleuten geleitet. Die Referenten sind ebenfalls gestandene Detektivprofis und nicht Schmierenkomödianten, die nur Ihr Geld wollen.

Wenn Sie sich für Fachliteratur interessieren, so empfehlen wir folgende Bücher:

Raimund Eising - Praxisbuch Privatdetektiv: Der Weg in die Selbständigkeit

Klaus-Henning Glitza - Observation: Praxisleitfaden für private und behördliche Ermittlungen


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Forchheim, Privatdetektiv Forchheim, Privatermittler Forchheim, Dedektiv Forchheim passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).