Ihre Detektei – Detektive ermitteln Ihre Detektei – Detektive ermitteln


0800-Detektiv – Göttingen ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Göttingen für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Göttingen gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

miniatur|hochkant=1.7|marktplatz mit altem rathaus, gänseliesel und fußgängerzone miniatur|hochkant=1.7|luftbild von göttingen (aus nordwesten fotografiert) göttingen (landes niedersachsen. die stadt ist stark durch ihre bildungs- und forschungseinrichtungen geprägt. nach oldenburg ist göttingen die fünftgrößte stadt und eines der oberzentren niedersachsens. sie ist landkreises göttingen. als bis dahin niedersächsischen landtag verabschiedete göttingen-gesetz in den landkreis göttingen integriert. dadurch wird die stadt weiterhin den kreisfreien städten gleichgesetzt, soweit dieses gesetz nichts anderes bestimmt. göttingen hat seit 1965 mehr als 100.000 einwohner und ist damit eine großstadt. die nächstgelegenen großstädte sind kassel (ca. 38 km südwestlich), hildesheim (ca. 70 km nördlich), braunschweig (ca. 92 km nordöstlich), erfurt (ca. 98 km südöstlich), hannover (ca. 105 km nördlich) und paderborn (ca. 120 km west-nordwestlich).



Quelle: WikiPedia

Fallstudie: Versicherungsbetrug

Ein angeblich Berufsunfähiger meldete einer Versicherung, dass er als Folge eines Unfalles nicht mehr seinen Beruf ausüben könne. Dabei forderte der die Versicherung auf, ihm die vertraglich festgelegten hohen Entschädigungszahlungen auszuzahlen. Die Versicherung hatte nach gründlicher Prüfung des Falles berechtigte Zweifel, dass der Berufsunfähige tatsächlich gesundheitlich derart beeinträchtigt war, wie er es angab. Daher entschied die Versicherung, die Zweifel von einer Detektei prüfen zu lassen.


Eine Beobachtung durch 2 Privatdetektive ergab recht schnell ein komplett anderes Bild, als es der angeblich schwer Kranke simulierte. Konträr zu den ärztlichen Gutachten und eigenen Angaben des „Arbeitsunfähigen“ stellte sich jedoch heraus, dass dieser uneingeschränkt und nach wie vor ganztägig in seinem Beruf  tätig war, indem er in einem Betrieb, der offiziell seiner Lebensgefährtin gehörte, arbeitete. Mit den kontinuierlich stattfindenden Observationen konnte nachgewiesen werden, dass nahezu an allen überprüften Tagen der angeblich Arbeitsunfähige eindeutig einer Arbeitstätigkeit nachging. Ihm konnte nachgewiesen werden, dass er in der Lage war, über viele Stunden hinweg die  Arbeit seines Berufes doch noch auszuüben, im Gegensatz zu allen Gutachten, die das Gegenteil bestätigten. Die Versicherung konnte aufgrund der geänderten Ausgangslage die weitere Zahlung einstellen.

Fallstudie: Stahldiebstahl

In einem großen Stahl verarbeitende Betrieb gab es seit einiger unerklärliche Fehlmengen im Rohstahlbestand. Auch das Ausschöpfen sämtlicher Kontrollmechanismen ergab keine Erklärung. Der Produktionsleiter wurde ebenfalls  in die Überprüfungen mit einbezogen und Diebstahl wurde auch nicht ausgeschlossen. Obwohl besagter Produktionsleiter versprach, die Augen offen zu halten, blieb der stete Verlust konstant.


Die Firmenleitung ließ sich von einer Detektei beraten, die zwei ihrer Detektive – allerdings ohne Wissen des Produktionsleiters – als verdeckte Ermittler in das Werk einschleuste, jeweils einer für die Tag und die Spätschicht. Die Tagesberichte der Detektive brachten zunächst – wie die meisten in solchen Situationen – noch wenig zu Tage. Allerdings wurde augenscheinlich, dass der Produktionsleiter nicht sonderlich  loyal zur Firmenleitung stand, was schon sehr überraschend war.


In der dritten Woche beobachtete einer der Detektive, wie eine Partie Stahlrohre in einen Nebenraum geschafft wurde, wofür er keine Erklärung hatte. Er meldete dieses umgehend der Firmenleitung, die wiederum die Detektivzentrale alarmierte. Denn besagter Raum hatte eine Tür, die nach außen führte, aber schon seit Jahren nicht mehr benutzt werden durfte. Man konnte  hier das Werksgelände verlassen, ohne den Pförtner zu passieren. Zwei Detektive observierten daraufhin diesen Ausgang und konnten in der Nacht beobachten, wie der Produktionsleiter mit einem zweiten Mann das Material wegschaffte. Die Polizei wurde benachrichtigt, die beide Diebe stellte. Im Zuge der Vernehmung kam heraus, dass derlei bereits seit über einem Jahr so praktiziert wurde.


Wenn auch bei Ihnen Diebstahl an der Tagesordnung ist, so lassen Sie sich von einem Detektiv kompetent und diskret beraten, welche Möglichkeiten der Beweisfindung und Diebstahleindämmung es in Ihrem Fall gibt. Sie erreichen unsere Detektei kostenfrei unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Göttingen, Privatdetektiv Göttingen, Privatermittler Göttingen, Dedektiv Göttingen passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).