Ihre Detektei – Detektive ermitteln 0800detektiv.de - Detektive ermitteln


0800-Detektiv – Kenzingen ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Kenzingen für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Kenzingen gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

kenzingen ist eine deutschen bundesland baden-württemberg.



Quelle: WikiPedia

Romance Scamming

Betrüger schrecken vor nichts zurück, auch nicht vom Betrug bei der Liebe. Die neue Masche heißt Romance Scamming. Beim Romance Scamming versuchen die Liebesbetrüger ihre Opfer im Internet in Online-Partnerbörsen oder Sozialen Netzwerken zu kontaktieren, um sie dann nach einiger Zeit des Chattens um finanzielle Unterstützung wegen eines angeblichen Notfalls zu bitten. Es gibt weder die Person, die sich im Internet präsentiert, noch den Notfall, der nur frei erfunden ist, um an das Geld anderer Leute zu kommen. Man nennt diese Betrüger auch Love-Scammer.

Im Grunde muss man nur mit dem gesunden Sachverstand an die Sache herangehen und die rosarote Brille weglegen, um die Scammer zu erkennen. Auffällige und immer wiederkehrende Merkmale für Love-Scammer sind:

Eine kurze Mail, meist  in englischer Sprache, mit einer Einladung zum Chat im Sozialen Netzwerk oder der Partnerbörse fungiert als Startpunkt der "Beziehung".

Da die Betrüger überwiegend aus Afrika kommen, schreiben sie zumeist in gutem Englisch, wobei es aber in der jüngsten Vergangenheit vermehrt Betrüger gibt, die auch in gutem Deutsch schreiben.

Die Betrüger haben natürlich Bilder auf ihren persönlichen Seiten in den Netzwerken. Nicht selten sind diese  nicht sehr scharfer, da sie woanders einfach abkopiert wurden. Bei weiblichen Scammerinnen allerdings  werden häufig leichtbekleidete Lockfotos in guter Qualität genutzt.  
Love-Scammer reden ihren Opfern gegenüber sehr schnell von unendlicher Liebe, obschon sie nie ein einziges Wort persönlich gewechselt haben. Um das Opfer besser einschätzen zu können, wird zu Beginn darauf abgezielt, Informationen über Hobbys, frühere Partnerschaften, Familienangehörige, Kinder, Freunde oder Religionszugehörigkeit sowie Gottesgläubigkeit  zu sammeln.

In der überwiegenden Zahl der unserer Detektei bekannt gewordenen Fälle gibt es bei den Männern angebliche Verbindungen nach Westafrika sowie  Russland  oder Südostasien. Es werden wichtige  Geschäftsreisen suggeriert oder familiäre Probleme dramatischer Art.  Meist gibt es direkte Verbindungen in die Länder Nigeria oder Ghana. Weibliche Love-Scammer  kommen meist aus  osteuropäischen oder südostasiatischen oder südamerikanischen Staaten.
Der Ablauf des Scams ist meist ähnlich, indem nach einiger Zeit um finanzielle Hilfe in einer schier ausweglos erscheinenden Situation zu erbitten.  Geht das Opfer nicht darauf ein,  Geld zu transferieren, so suchen die Scammer nach anderen Möglichleiten des Betruges. Gerne arbeiten sie mit gefälschte Schecks, die das Opfer dann hier in  Europa auf sein Konto einzahlen soll. Das Geld solle dann schnell transferiert werden. Bis die Opfer merken, dass der Scheck gefälscht ist, haben sie oft den Betrag schon weitergeleitet.

Lassen Sie sich nicht von derart dreisten Betrügern hintergehen. gerne berät Sie ein Detektiv kostenfrei über Ihre Möglichkeiten. Rufen Sie einfach an: 0800-DETEKTIV (bitte Buchstaben auf der Tastatur des Telefons wählen wie bei einer SMS).

Fallstudie: Schwarzarbeit am Bau

Ein Maurermeister, Polier und Bauführer eines großen Bauunternehmens, lebte auf großem Fuß. Trotz neu erbauten großzügigen Einfamilienhauses fuhr er einen neuen 5er BMW. Von seiner Ehefrau geschieden, lebte er mit einer anderen Frau zusammen, die ihrerseits einen Mercedes SL neuester Bauart fuhr. Der Arbeitgeber hatte von dritter Seite erfahren, dass der angestellte Maurermeister angeblich Nebengeschäfte machen soll, was ihm laut Arbeitsvertrag verboten war. Um hier Klarheit zu bekommen, blieb nur der Einsatz einer Detektei, zumal der Maurermeister bereits früher wegen nicht statthafter Nebentätigkeiten abgemahnt worden war.


Umfangreiche Ermittlungen und Observationen des Maurermeisters erbrachten schließlich den Durchbruch. Der Mann beschäftigte eine ganze Kolonne von Maurern und Helfern, die nach Feierabend und an Samstagen einen Bau nach dem anderen hochzogen. Durch Kontaktaufnahme zu den Bauherren stellte es sich heraus, dass der fragliche Maurermeister sämtliche Arbeiten koordinierte und auch vorbereitete. Dieser rechnete auch wöchentlich mit den Bauherren ab und bezahlte die Kolonnenangehörigen, von denen einige gleichfalls bei der auftraggebenden Firma arbeiteten.


Hinzu kam, dass möglicherweise auch Baumaterialien von den Baustellen des Auftraggebers an die Schwarzbaustellen abgezweigt wurden. Dieses zu beweisen wäre die nächste Aufgabe der Detektive gewesen. Doch der Auftraggeber und Arbeitgeber des Maurermeisters zog es vor, die Sache durch Kündigung des untreuen Mitarbeiters zu beenden und die anderen beteiligten Personen abzumahnen, sofern auch diese in einem Beschäftigungsverhältnis  beim Auftraggeber standen.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Kenzingen, Privatdetektiv Kenzingen, Privatermittler Kenzingen, Dedektiv Kenzingen passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).