Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Lößnitz ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Lößnitz für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Lößnitz gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.



Quelle: WikiPedia

Fallstudie: Prostitution in einem Mietshaus

Einer Hausgemeinschaft war zu Ohren gekommen, dass eine neu eingezogene, alleinstehende Frau der Prostitution nachgehen sollte. Dazu passte, dass die Frau regelmäßig Besuch bekam von einer männlichen Person, der man – dem äußeren nach zu urteilen – dem Zuhältermillieu zuordnen konnte. Dass dieser Mann einen Porsche 911 fuhr, tat sein übriges. Außerdem kamen immer wieder fremde Männer in das Haus und verschwanden in der Wohnung. Seitdem fühlte man sich im Haus, nicht mehr wohl. Um rechtliche Schritte einleiten zu können bedurfte es eindeutiger Beweise, weshalb Detektive eingeschaltet wurden. Observationen der Frau erbrachten, dass diese ihrer Tätigkeit außerhalb des Ortes in einem VW-Bus nachging. Diese Tatsache reichte jedoch nicht, der Frau die Wohnung zu kündigen. Das war das Auftragsziel.

Ein Detektiv nahm telefonisch Kontakt mit allen Handyrufnummern auf einschlägigen Anzeigeblättern der Umgebung auf, in denen Damen aller Altersklassen ihre Dienste anboten. Bei jedem Telefonat wurde nach einer Adresse gefragt, wo man hinkommen sollte. Schon nach wenigen Versuchen wurde der Detektiv fündig und stieß auf die Adresse des fraglichen Hauses. Die Inserentin vereinbarte mit dem Detektiv einen Termin, an dem der Detektiv in die Wohnung kommen solle. Dieses machte er und wurde dort sehr schnell mit der Dame des leichten Gewerbes handelseinig. Diese bot verschiedene Liebesdienste für unterschiedliche Preise an. Nachdem der Detektiv das Honorar für zu leistende Liebesdienste gezahlt und die Dame das Geld angenommen hatte, um dann Bereitschaft zum Sex zu zeigen, war das Auftragsziel erfüllt. Der Detektivbericht reichte, um der Frau die Wohnung zu kündigen.

Übrigens: Wenn in einem Mietshaus der Prostitution nachgegangen wird, dann berechtigt das einen Mieter zur sofortigen Kündigung seiner Wohnung. Nach einem Urteil des Amtsgerichts Osnabrück dürfen Mieter ihre Wohnung fristlos kündigen, wenn in einer anderen Wohnung des Wohnobjektes ein Bordell geführt wird. Die übliche Kündigungsfrist von drei Monaten brauchen Mieter in einem solchen Fall nicht einhalten.  Amtsgericht Osnabrück, Aktenzeichen 83 C 186/07.

Falls Sie von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lassen Sie sich beraten: 0800-DETEKTIV (0800 - 33 83 584).

Fallstudie: Bestandsverlust in Fleischfirma

Es heißt allgemein, dass nirgendwo mehr betrogen und gestohlen wird, als in der Fleischbranche.


Eine Großfleischerei hatte trotz aller Sicherungsmaßnahmen stetige Fehlmengen zu beklagen. Deshalb wurden Detektive zu Rate gezogen, die sich zunächst ein Bild von der Situation machten: Die Lagerarbeiter arbeiteten in zwei Schichten. Während dieser Zeit wurden auch die Touren für die LKW  zusammengestellt. Die Ware lagerte dann –für jeden LKW getrennt – auf Paletten verpackt, in der verschlossenen Halle, nur zugänglich für die Fahrer. Die Kühlhäuser selber waren für das Fahrpersonal nicht zugänglich. Jeder musste seinen LKW selbst beladen, was zu unterschiedlichen Zeiten geschah. Je nach Tour konnten die Fahrer ihren Schichtbeginn selbst bestimmen.


Um einen Überblick über die Geschehnisse zu bekommen, wurden durch die Detektive nachts mehrere Videokameras installiert, die einen Gesamtüberblick auf die Abfertigungshalle gestatteten. Über 2 Wochen tat sich nichts im Sinne des Auftrages, so dass schon geglaubt wurde, die Installation der Kameras sei bemerkt worden. Als jedoch ein Fahrer seinen Urlaub beendet hatte, stellte man durch die Videoüberwachung fest, dass dieser mit einem Schlüssel das anschließende Kühlhaus öffnete, mehrere Schinken herausholte und diese in seinen LKW packte. Dieser Vorgang wiederholte sich am Folgetag. Bei der anschließenden Observation konnte beobachtet werden wie er die gestohlenen Schinken bei einer Metzgerei ablieferte. Den Schlüssel zum Kühlhaus hatte er vermutlich aus der Zeit herübergerettet, als er noch dort als Lagerarbeiter tätig war. Aufgrund der durch die Detektive eindeutig dokumentierten Beweise konnte der Fahrer fristlos entlassen und für den Schaden in Regress genommen werden.


Haben auch Sie Probleme mit innerbetrieblichem Diebstahl? Lassen Sie sich durch einen Detektiv beraten, welche Möglichkeiten der Beweisführung und Eindämmung der Diebstähle bei Ihnen gegeben sind. Die erreichen einen Privatdetektiv kostenfrei unter 0800 – DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Lößnitz, Privatdetektiv Lößnitz, Privatermittler Lößnitz, Dedektiv Lößnitz passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).