Ihre Detektei – Detektive ermitteln 0800detektiv.de - Detektive ermitteln


0800-Detektiv – Marktbreit ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Marktbreit für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Marktbreit gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

thumb|300px|malerwinkelhaus thumb|maintor, stadtseite thumb|haus zur groe marktbreit ist eine unterfränkischen landkreis kitzingen und sitz der verwaltungsgemeinschaft marktbreit. die stadt liegt an der südlichsten stelle des maindreiecks und gleichzeitig des mains. sie ist der geburtsort des arztes und entdeckers der nach ihm benannten krankheit alois alzheimer.



Quelle: WikiPedia

Aus der Rechtsprechung: Verwirkung von Ehegattenunterhalt wegen eines neuen Partners

Wegfall des Unterhaltsanspruchs bei enger Verbindung zu neuem Partner.


Ein geschiedener Ehegatte kann einen bestehenden Anspruch auf Unterhalt verlieren, wenn er mit einem neuen Partner in einer verfestigten Lebensgemeinschaft lebt. Nach der Rechtsprechung des OLG Karlsruhe setzt eine solche verfestigte Lebensgemeinschaft nicht zwingend voraus, dass die  unterhaltsbegehrende Person mit dem neuen Partner in einer Wohnung zusammenlebt.


Eine Verwirkung des Unterhaltsanspruches aufgrund einer verfestigten Lebensgemeinschaft kommt der gängigen Rechtsprechung nach hauptsächlich  in drei verschiedenen Ausgangssituationen in Betracht:


Als erster Punkt für die Verwirkung eines Unterhaltsanspruchs gilt der Fakt, dass die unterhaltsberechtigte Person nur darum keine Eheschließung mit dem neuen Partner vornimmt, um den eigenen Unterhaltsanspruch nicht zu verlieren.


Der zweite Punkt, der als objektive Unzumutbarkeit für eine  Unterhaltsleistung gilt, besagt, dass in dem Fall, wenn die Partner gemeinsam wirtschaften und die unterhaltsberechtigte Person in der neuen Gemeinschaft ein Auskommen findet, der Unterhaltsanspruch verfällt. In einem solchen Fall  wird eine ehegleiche ökonomische Solidarität geübt wird, die auch sozioökonomische Lebensgemeinschaft oder auch einfach nur Unterhaltsgemeinschaft genannt wird.


Der dritte Punkt, der für einen Wegfall des Unterhaltsanspruchs gilt, ist eine deutliche Verfestigung einer neuen Partnerschaft, dass unabhängig  von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des neuen Partners. Eine derart verfestigte Partnerschaft ist wie ein eheähnliches Zusammenleben anzusehen und tritt deshalb gleichsam an die Stelle einer Ehe.


Zu dem dritten Punkt musste das OLG Karlsruhe Recht sprechen. Die  unterhaltsfordernde Frau lebte zwar nicht mit dem neuen Partner in einer Wohnung zusammen, aber sie trat mit diesem über einen Zeitraum von drei Jahren in der Öffentlichkeit wie ein Paar auf. Dazu machten sie gemeinsame Reisen, gestalteten ihre Freizeit zusammen und nahmen auch gemeinsam an Familienfeiern teil. Nach der Rechtsprechung der Karlsruher  war dadurch der Unterhaltsanspruch als verwirkt anzusehen.


Oberlandesgericht  Karlsruhe Aktenzeichen 2 UF 219/06 vom 15.05.2008


Wenn auch Sie Unterhalt bezahlen und annehmen, dass Ihre Exfrau in einer verfestigten neuen Partnerschaft ist, Sie dieses aber nicht beweisen können, so ist unsere Detektei Ihr zuverlässiger Ansprechpartner wenn es um gerichtsfeste Beweisführung geht. Lassen Sie sich von einem Detektiv beraten unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).

Achtung Falle: Angebliche Heilerinnen sind Trickbetrüger

In jüngster Vergangenheit trieben vorgebliche Heilerinnen ihr Unwesen und brachten viele Menschen um ihr Erspartes. Wie arbeiten die Betrügerinnen? Die Frauen sprechen in aller Öffentlichkeit Personen an und erklären, sie seien berühmte Heilerinnen.  Dabei geben sie vor, sie könnten mittels ihrer Fähigkeiten die angesprochenen Personen  oder schwer kranke Verwandte dieser Personen gesund machen. Dazu wäre es aber notwendig, das verfügbare Bargeld und allen Schmuck, den man besäße, zu holen.


 
Das Geld und der Schmuck wird alsdann von den Täterinnen im Beisein der Opfer in ein Päckchen verpackt. Dieses Päckchen wird dann mit angeblich religiösen Riten besprochen. Während des Rituals wird das Päckchen dann unbemerkt vertauscht, indem die Täterinnen ein vom Aussehen gleiches Päckchen an die Stelle des werthaltigen Päckchens platzieren.  Dieses geschieht dermaßen geschickt, dass die Opfer es nicht bemerken. Nach dem Austausch sagen die Täterinnen den Opfern, sie müssten nun das derart behandelte Päckchen für drei Tage unter dem Kopfkissen aufbewahren und dürfe es erst danach wieder öffnen.


Natürlich fanden die Opfer drei Tage später nicht mehr ihre Wertsachen vor, sondern ausschließlich  Papierschnipsel und Steine.  Es ist immer wieder erstaunlich, wie gutgläubig manche Menschen sind und wie einfach sie es den Tätern machen.


Unser Rat: Lassen Sie sich niemals von fremden Menschen dazu überreden, ihre Wertsachen zu holen und diesen zu zeigen, egal was man Ihnen verspricht. In der Regel steckt ein Betrugsversuch dahinter.


Weitere aktuelle Methoden von skrupellosen Trickbetrügern finden Sie auf der Seite Warnungen.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Marktbreit, Privatdetektiv Marktbreit, Privatermittler Marktbreit, Dedektiv Marktbreit passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).