Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Mühlberg/Elbe ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Mühlberg/Elbe für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Mühlberg/Elbe gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

thumb|220px|sorbisch: miłota) ist eine stadt im landkreis elbe-elster in brandenburg.



Quelle: WikiPedia

Krankschreibungsbetrug

Diese Situation ist altbekannt: Erneut ist der gleiche Mitarbeiter wie immer krankgemeldet? Nur - ist er tatsächlich krank, oder existieren signifikante Hinweise auf  einen Krankenscheinmissbrauch?

Der Gesamtwirtschaft entsteht durch Krankschreibungsbetrug ein erheblicher Schaden. Enorme Mehrkosten im Personalbereich bei gleichzeitig geringerer Produktivität sind die Folge. Nicht selten entsteht ein Produktionsausfall. Fest zugesagte Arbeiten können seitens des Arbeitgebers nicht ausgeführt werden,  Mitarbeiterersatz über Leiharbeitsfirmen ist notwendig, Arbeitsabläufe müssen reorganisiert werden, Kollegen müssen Überstunden machen, die Arbeitsmoral der Kollegen sinkt und viele weitere Argumente stehen im Raum, die verdeutlichen, mit welchen Problemen Krankschreibungsbetrug einhergeht. Wenn Sie den Verdacht haben, dass auch in Ihrem Unternehmen von einem Kranken eine Krankheit nur vorgeschoben ist, dann sollten Sie handeln, denn der gelbe Schein wird leider zu oft als Urlaubsschein missbraucht. Lassen Sie Ihren Verdacht überprüfen, um im Falle einer Bestätigung juristische Schritte einleiten zu können, was Ihnen ohne Beweismittel in der Regel nicht möglich wäre. Für eine Beratung durch einen Detektiv wählen Sie bitte: 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).

Fallstudie: Holzdiebstahl

Ein Waldbesitzer stellte fest, dass in seinem Wald immer wieder Holz verschwand. Zur Aufklärung dieses Tatbestandes entschloss er sich, Detektive zu beauftragen, die herausfinden sollten, wer in seinem Wald Bäume fällt und abtransportiert. Die ersten Recherchen der Privatermittler brachten Hinweise auf verschiedene Kaminholzhändler in der Gegend, die sich teilweise die Erlaubnis von dem Waldbesitzer eingeholt hatten, sogenanntes Fallholz in dem Wald zu holen, da sich der Abtransport von einzelnen Bäumen für potentielle Holzhändler nicht lohnt. Die daraus entstehenden Kosten würden den erzielten Verkaufspreis des Holzes bei weitem übersteigen.


Die Privatdetektive, die als Verbraucher bei den Händler auftraten, fotografierten dort das unbearbeitete Lagerholz an den Stammesschnittflächen. Ebenso wurden im Wald die Schnittflächen der stehengebliebenen Stämme fotografisch erfasst. In der Zentrale der Detektei wurden dann später am Computer diese Bilder untereinander verglichen und auf signifikante Übereinstimmungen untersucht.  Dadurch konnte im Falle eines Händlers einwandfrei bewiesen werden, welche gefällten Holzstämme aus dem Wald des Auftraggebers stammten. Der Täter hatte sich nicht nur darauf beschränkt, das Fallholz abzufahren, sondern hatte auch noch widerrechtlich auf dem Stamm stehende Bäume gefällt und ebenfalls mitgenommen. Durch die akribische Kleinarbeit der Detektive im Zusammensetzen der Bildfragmente wie bei einem Puzzle konnte somit der Holzdieb überführt werden, was es dem Waldbesitzer ermöglichte, rechtliche Schritte einzuleiten.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Mühlberg/Elbe, Privatdetektiv Mühlberg/Elbe, Privatermittler Mühlberg/Elbe, Dedektiv Mühlberg/Elbe passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).