Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Mülheim-Kärlich ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Mülheim-Kärlich für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Mülheim-Kärlich gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

miniatur|upright=1.2|straßenkarte raum koblenz miniatur|upright=1.2|mülheim-kärlich mit kernkraftwerk im hintergrund miniatur|upright=1.2|römische villa miniatur|umright=1.2|rathaus und alte kapelle miniatur|upright=1.2|burghof miniatur|upright=1.2|das 1794 zerstörte kurfürstliche schloss zu kärlich die stadt mülheim-kärlich ist mit etwa 10.700 einwohnern die größte kommune der verbandsgemeinde weißenthurm im nördlichen rheinland-pfalz. der nahe koblenz gelegene ort besteht aus den vier stadtteilen mülheim, kärlich, urmitz-bahnhof und depot.



Quelle: WikiPedia

Fallstudie: Nachschub für den Kamin

Kaminholz ist bekanntlich teuer geworden. Deshalb lassen sich manche Zeitgenossen etwas einfallen und bedienen sich am Besitz ihrer Mitmenschen.


Von verschiedenen Seiten hörte man, dass Holzdiebe ihr Unwesen trieben. So auch bei einem Waldbesitzer, der nur wenige Morgen Wald sein Eigen nennen konnte. Aufmerksam wurde er, als man eine Breitseite seines Waldes radikal bis fast in die Kronen kahl gemacht hatte. Es stellte sich heraus, dass dieses von dem angrenzenden Feldnachbarn veranlasst worden war, wohlgemerkt ohne Absprache mit dem Waldbesitzer. Bei der Besichtigung stellte es sich heraus, dass mehrere Bäume gefällt und abtransportiert worden waren. In Verdacht geriet bei den Nachforschungen natürlich der Feldnachbar. Doch dieser bestritt vehement, damit etwas zu tun zu haben. Daraufhin wurden Detektive beauftragt, die als erstes durch Recherchen feststellten, dass dieser Bauer offensichtlich die Wahrheit sagte. Denn auf seinem abseits des Hofes gefundenen Holzlagerplatz lagerten keine der gestohlenen Bäume. Dieses konnte einwandfrei durch Fotos, die die Detektive von den verbliebenen Stämmen im Wald angefertigt hatten, festgestellt werden. Daraufhin wurden alle im weiteren Umkreis befindlichen Bauernhöfe kontrolliert und die Schnittflächen der dort lagernden Bäume  fotografisch erfasst. Bei Vergleichen mittels PC konnte einwandfrei nachgewiesen werden, auf welchem Hof die gestohlenen Bäume lagerten.


Der Bauer, mit den Ermittlungsergebnissen konfrontiert, gab zwar nicht zu, die Bäume gestohlen zu haben, war jedoch sofort bereit, das Diebesgut in den Wald zurückzubringen.


Haben auch Sie Probleme mit dem Diebstahl von Holz? Rufen Sie einen Privatdetektiv an unter 0800-DETEKTIV (0800 – 33 83 584).

Fallstudie: Schuldnerermittlung

Bei einem deutschen Konzern war von jetzt auf gleich ein Großschuldner verschwunden. Auch für den zuständigen Gerichtsvollzieher war der Schuldner nicht mehr erreichbar. Er sei ins Ausland gezogen hieß es allenthalben.  Auch von seiner Familie wurde das behauptet.


Somit blieb für den Konzern nur noch der Gang zu einer Detektei, die diese Auslandsanschrift ausfindig machen sollte. Nach kurzer Zeit konnte ein Detektiv im Rahmen seiner Recherchen tatsächlich eine angebliche Anschrift im benachbarten Ausland ermitteln. Eine Vor-Ort-Ermittlung brachte dann aber das Ergebnis, dass es zwar die Straße gab, doch dort wo die vorgebliche Hausnummer sein sollte, konnten nur unbebaute Felder vorgefunden werden.


Mit Hilfe von Recherchen in der Nachbarschaft an der alten Wohnanschrift sollte alsdann versucht werden herauszufinden, ob der „verschollene“ Schuldner nicht doch noch an der alten Adresse in Deutschland aufhältig sei. Schnell konnten hierbei eindeutige Indizien eruiert werden, dass der Schuldner oft bei der Familie gesehen werde.


Daher wurde eine sofortige Beobachtung des Hauses durchgeführt. Im Zuge der Observation konnte festgestellt werden, dass der angeblich im Ausland wohnende Schuldner jeden Abend  zur Wohnadresse kam und erst jeweils am nächsten Morgen wieder abfuhr. Eine Beobachtung an unterschiedlichen Tagen bestätigte den Verdacht, dass der Schuldner gar nicht ins Ausland gezogen war, sondern diesen Umzug nur vorgetäuscht hatte, um sich vor seinen Gläubigern verstecken zu können.


Darum wurde eine abschließende Beobachtung des Wohnobjektes durchgeführt, die in Abstimmung mit dem zuständigen Gerichtsvollzieher stattfand. Der Detektiv informierte den Gerichtsvollzieher unmittelbar telefonisch, als der Schuldner wieder sein Wohnhaus betrat. Daraufhin konnte der Gerichtsvollzieher die weiteren Vollstreckungsschritte einleiten, obschon dem Gerichtsvollzieher gegenüber der Schuldner zunächst wieder durch die Familie verleugnet wurde, was aber durch den anwesenden Detektiv sofort wiederlegt werden konnte.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Mülheim-Kärlich, Privatdetektiv Mülheim-Kärlich, Privatermittler Mülheim-Kärlich, Dedektiv Mülheim-Kärlich passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).