Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Neunkirchen ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Neunkirchen für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Neunkirchen gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

en:neunkirchen eo:neunkirchen es:neunkirchen fi:neunkirchen fr:neunkirchen it:neunkirchen ja:ノインキルヒェン nds:neenkark nl:neunkirchen pl:neunkirchen ro:neunkirchen (dezambiguizare) ru:Нойнкирхен sk:neunkirchen sv:neunkirchen vo:neunkirchen



Quelle: WikiPedia

Reisekostenbetrug

Am 15.07. 2004 hatte das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt die fristlose Kündigung eines Außendienstlers wegen einer falschen Reisekostenabrechnung (Reisekostenbetrug) zu behandeln. In dem Prozess ging es auch darum,  ob ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer in einem solchen Fall durch eine Detektei beobachten lassen darf.

In dem behandelten  Fall hatte ein Außendienstmitarbeiter aus Bayern vor dem BAG geklagt, weil er wegen einer  falschen Reisekostenabrechnung entlassen wurde. Sein Arbeitgeber hatte seine Arbeitsleistung im Außendienst im Sommer 2001 an drei Tagen durch eine Detektei  überprüfen lassen und dabei festgestellt, dass die Reisekostenabrechnung des Arbeitnehmers nicht korrekt war, da die angegebenen Abfahrtszeiten am Morgen nicht mit den tatsächlichen übereinstimmten und stets zum Nachteil des Arbeitgebers ausfielen.

Die höchsten Arbeitsrichter wiesen in dem Fall, der sich durch einen Vergleich erledigt hatte, wonach das Arbeitsverhältnis endete, ausdrücklich darauf hin, dass eine falsche Reisekostenabrechnung eine fristlose Kündigung grundsätzlich rechtfertigen kann. Darüber hinaus sei der Arbeitgeber auch grundsätzlich dazu berechtigt, bei einem konkreten Anfangsverdacht  eine Detektei mit der Kontrolle eines Mitarbeiters zu beauftragen.

Aus dieser Begründung ist klar zu entnehmen, dass Sie sich als Arbeitgeber nicht betrügen lassen müssen. Wenn Sie den Verdacht hegen, dass einer Ihrer Mitarbeiter Sie hintergeht und Reisekostenbetrug in Form einer falschen Reisekostenabrechnung vornimmt, so ist die Einschaltung einer Detektei gerechtfertigt und legitim. Durch die Beobachtung der Detektiv lässt sich beweissicher dokumentieren, ob ein Reisekostenbetrug zu Ihrem Nachteil begangen wird. Eine entsprechende Observation wird korrekt und diskret vorgenommen, um Ihren Verdacht zu verifizieren oder zu entkräften, denn es soll ja keine ungerechtfertigte Vorverurteilung vorgenommen werden. Ein Privatdetektiv unserer Detektei wird Sie gerne sorgfältig und umsichtig beraten, wenn es um Reisekostenabrechnungsbetrug und falsche Angaben bei der Reisekostenabrechnung eines Ihrer Mitarbeiter geht. Für die detektivische Beratung kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer 0800-DETEKTIV (0800- 3 83 584).

Unsere Detektive werden für Sie in ganz Deutschland oder auch Österreich sorgfältig kontrollieren, ob Sie vorsätzlich hintergangen werden und somit Opfer von Reisekostenbetrug eines Ihrer Mitarbeiter durch eine gefälschte Abrechnung der Reisekosten geworden sind.

Fallstudie: Nachweis von Produktfälschung

Eine Firma aus dem Großraum Dresden ist Hersteller eines patentiertes Produkts, das seit ewiger Zeit von diesem Unternehmen von Hand hergestellt wird. Das traditionsbehaftete Erzeugnis fand jedoch einen Imitator, der gegen vorhandene Patente und Gebrauchsmuster verstieß und dieses Produkt augenscheinlich in Form einer Fälschung nachfertigen ließ. Diese Angelegenheit sollte durch unsere Detektei bewiesen werden.


In dem Sachverhalt recherchierten 3 Detektive. Die Detektive nahmen dabei auch einen legendierten Geschäftskontakt zu dem der Tat verdächtigen Unternehmen im Großraum Düsseldorf auf. Hierbei nutzten die Detektive eine Tarnidentität und traten unter Angabe einer Deckfirma mit dem Verkäufer der Plagiate in direkten Kontakt. Während der Ermittlungen gelang es den Detektiven, ein Plagiat aus der Herstellung des Fälschers zu bekommen. Ein Detektiv ließ diese Fälschung dem Auftraggeber zukommen, der bereits beim ersten Anblick den Eindruck, den der Detektiv gewonnen hatte, bestätigen konnte: es war eine rechtswidrige Fälschung.


Der Detektei Report wurde sodann als Grundstock für die rechtliche Auseinandersetzung genommen und es gelang dem Auftraggeber, durch die Vorlage der Ermittlungsresultate der Detektive im Rahmen einer einstweiligen Verfügung den weiteren Verkauf des Produktes zu verhindern.


Wenn auch Sie von Produktfälschung betroffen sind, dann sollten Sie sich von einem Detektiv unverbindlich beraten lassen unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Neunkirchen, Privatdetektiv Neunkirchen, Privatermittler Neunkirchen, Dedektiv Neunkirchen passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).