Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de


0800-Detektiv – Neusäß ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Neusäß für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Neusäß gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

neusäß ist eine schwäbischen diedorf, stadtbergen und augsburg.



Quelle: WikiPedia

Anonyme Briefe

Die Aufklärung über die Herkunft anonymer Briefe ist meist nicht einfach. Wenn es keine Hinweise auf mögliche Verursacher gibt, dann ist eine Beweisführung schwer. Werden die Briefe direkt in den Briefkasten eingeworfen, dann könnte man durch eine Beobachtung oder Videoüberwachung feststellen, wer sie einwirft; kommen sie aber per Post, dann entfällt diese Option.


Eine weitere Bearbeitungsmöglichkeit sind die Überprüfung der Briefe auf Fingerabdrücke. Wenn es Tatverdächtige gibt, so können vorhandene Fingerabdrücke wertvolle Hinweise auf den Schreiber geben. Sofern es keine Tatverdächtigen gibt, helfen Ihnen auch die besten Fingerabdrücke nicht, denn womit sollten Sie diese auch abgleichen.


Eine nicht so geläufige Methode der Überführung von Anonymschreibern ist ein sprachwissenschaftliches Gutachten. Einerseits kann man so Hinweise auf Alter, Geschlecht und Herkunft des Schreibers gewinnen. Andererseits kann man bei Vorliegen von Vergleichsmaterial einen sprachwissenschaftlichen Abgleich vornehmen, der zur Schreiberüberführung dienen kann oder aber zum Ausschluss von Tatverdächtigen. Durch Sprachprofiling lassen sich Hinweise auf den Anonymschreiber gewinnen, durch Textvergleiche lassen sich Autoren identifizieren. Der Sprachvergleich (vergleichende Autorschaftbestimmung) setzt natürlich voraus, dass man Verdächtige hat und von diesen Schriftmaterial besitzt. Die meisten Verfasser von anonymen Schreiben wissen derartiges nicht, so dass sich hier detektivische Klärungsansätze bieten.


Ist ein Brief handschriftlich verfasst, so besteht natürlich die Möglichkeit einer graphologischen Untersuchung. Allerdings hat die Erfahrung der jüngsten Vergangenheit gezeigt, dass heute nur noch wenige anonyme Briefe per Hand geschrieben werden. Vielmehr nutzt ein anonyme Schreiber heute meist einen PC.


Wenn auch Sie Aufklärungsbedarf bei anonymen Briefen  haben, dann lassen Sie sich bitte zu dem Thema anonyme Briefschreiber unverbindlich von unserer Detektei beraten unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).

Fallstudie: Kranker Mitarbeiter arbeitet auf Weihnachtsmarkt

Eine Firma aus dem Rheinland  hatte den begründeten Ausgangsverdacht, dass ein sehr häufig krankgemeldeter Mitarbeiter während seiner Krankheitszeit einer anderen Tätigkeit nachging und sich somit genesungswidrig verhielt.

Die Beobachtung des vorgeblich kranken Arbeitnehmers durch unsere Detektive ergab, dass  dieser sich nicht  - wie während der Krankheitszeit erforderlich - der Gesundung widmete, sondern tatsächlich auf einem Marktstand  bei extrem schlechter Witterung und niedrigen Temperaturen täglich Weihnachtsbäume verkaufte.

Diese gesicherten Beweise reichten dem Arbeitgeber aus, um dem Arbeitnehmer fristlos zu kündigen.


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Neusäß, Privatdetektiv Neusäß, Privatermittler Neusäß, Dedektiv Neusäß passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).