Ihre Detektei – Detektive ermitteln 0800detektiv.de - Detektive ermitteln


0800-Detektiv – Pappenheim ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Pappenheim für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Pappenheim gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

pappenheim ist eine mittelfränkischen landkreis weißenburg-gunzenhausen und liegt im altmühltal rund 70 km südlich von nürnberg.



Quelle: WikiPedia

Deutsche sind Weltmeister - bei Arztbesuchen und im Blaumachen

Statistiken belegen, dass Firmen werden weit öfter von jüngeren Mitarbeitern betrogen werden als von älteren. Jüngere neigen dazu, eher "blau zu machen". Überhaupt kränkeln die Deutschen so oft wie sonst nirgends auf der Welt.
Die Deutschen sind nach einer Studie der Barmer GEK Worldchampions bei Arztbesuchen. In keiner anderen Nation der Welt gehen die Arbeitnehmer so oft zum Arzt wie in Deutschland. Im Durchschnitt kommen die Deutschen auf 18,1 Arztbesuche pro Jahr, von denen übrigens überdurchschnittlich viele an Montagen wahrgenommen werden.

Die Untersuchung bestätigt die interne Statistik unserer Privatdetektei. Laut derer wird montags nach einem "aufreibenden" Wochenende häufig  blaugemacht. Urlaub mit dem gelben Schein nennt sich dann das Motto. Ein Privatdetektiv kann für Sie feststellen, ob der vorgeblich Kranke sich genesungswidrig verhält, denn eine Krankschreibung stellt keine Berechtigung dar, um den Arbeitgeber zu hintergehen. Eine Überprüfung sollte freilich nur vorgenommen werden, wenn ein konkreter Anfangsverdacht besteht, wonach es sich um einen Fall von Blaumachen handelt.

Bei einer Allensbach-Umfrage stellte sich heraus, dass 31,9 % der 16-29 jährigen Arbeitnehmer zugaben, sich arbeitsunfähig zu melden, obgleich sie faktisch nicht krank, sondern arbeitsfähig sind.

Bei den über 60-jährigen Arbeitnehmern fiel der Wert der Krankheitsheuchler und Betrüger übrigens auf weniger als 10 %.

Haben auch Sie die Befürchtung, dass Ihre Mitarbeiter Sie bei der Arbeitsunfähigkeitsmeldung beschwindeln und allzu leichtfertig den gelben Urlaubsschein gebrauchen? Bei einem hohen Krankenstand sollten Sie tätig werden. Lassen Sie sich unverbindlich von einem Detektiv beraten unter:

0800-DETEKTIV  (0800  - 33 83 584)

Fallstudie: Stahldiebstahl

In einem großen Stahl verarbeitende Betrieb gab es seit einiger unerklärliche Fehlmengen im Rohstahlbestand. Auch das Ausschöpfen sämtlicher Kontrollmechanismen ergab keine Erklärung. Der Produktionsleiter wurde ebenfalls  in die Überprüfungen mit einbezogen und Diebstahl wurde auch nicht ausgeschlossen. Obwohl besagter Produktionsleiter versprach, die Augen offen zu halten, blieb der stete Verlust konstant.


Die Firmenleitung ließ sich von einer Detektei beraten, die zwei ihrer Detektive – allerdings ohne Wissen des Produktionsleiters – als verdeckte Ermittler in das Werk einschleuste, jeweils einer für die Tag und die Spätschicht. Die Tagesberichte der Detektive brachten zunächst – wie die meisten in solchen Situationen – noch wenig zu Tage. Allerdings wurde augenscheinlich, dass der Produktionsleiter nicht sonderlich  loyal zur Firmenleitung stand, was schon sehr überraschend war.


In der dritten Woche beobachtete einer der Detektive, wie eine Partie Stahlrohre in einen Nebenraum geschafft wurde, wofür er keine Erklärung hatte. Er meldete dieses umgehend der Firmenleitung, die wiederum die Detektivzentrale alarmierte. Denn besagter Raum hatte eine Tür, die nach außen führte, aber schon seit Jahren nicht mehr benutzt werden durfte. Man konnte  hier das Werksgelände verlassen, ohne den Pförtner zu passieren. Zwei Detektive observierten daraufhin diesen Ausgang und konnten in der Nacht beobachten, wie der Produktionsleiter mit einem zweiten Mann das Material wegschaffte. Die Polizei wurde benachrichtigt, die beide Diebe stellte. Im Zuge der Vernehmung kam heraus, dass derlei bereits seit über einem Jahr so praktiziert wurde.


Wenn auch bei Ihnen Diebstahl an der Tagesordnung ist, so lassen Sie sich von einem Detektiv kompetent und diskret beraten, welche Möglichkeiten der Beweisfindung und Diebstahleindämmung es in Ihrem Fall gibt. Sie erreichen unsere Detektei kostenfrei unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Pappenheim, Privatdetektiv Pappenheim, Privatermittler Pappenheim, Dedektiv Pappenheim passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).