Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Schwandorf ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Schwandorf für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Schwandorf gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

miniatur|upright=1.66|oberer marktplatz mit dem turm der jakobskirche schwandorf ist eine große kreisstadt im gleichnamigen landkreis schwandorf im regierungsbezirk oberpfalz in ostbayern.



Quelle: WikiPedia

Nachweis einer Affäre am Arbeitsplatz

Viele Statistiken belegen, dass sehr viele Menschen ihren Ehepartner an ihrem Arbeitsplatz kennenlernen. Bei Berufstätigen, die aus Zeitgründen wenig neue Bekanntschaften außerhalb ihrer Arbeitsplätze machen können, bietet sich der Arbeitsplatz gerade bei größeren Firmen dafür perfekt an.


Es ist nun fast zum Mythos geworden, dass junge Frauen, die am Anfang ihrer Karrieren stehen, nur durch ein romantisches Verhältnis mit ihrem Vorgesetzten ihre Chancen auf Erfolg bekommen können. Eine Teilung der Geschlechter am Arbeitsplatz ist endgültig vorbei. Es ist heutzutage nichts Außergewöhnliches, dass Frauen und Männer gleiche Arbeiten verrichten oder zusammen arbeiten. Man spricht nicht mehr über „die Jungs von der Arbeit“ oder „die Mädels vom Büro“. Mittlerweile gehören Männer und Frauen selbstverständlich an einem Arbeitsplatz als Team zusammen.


Man weiß es heute auch, dass Männer und Frauchen sich während einer Zusammenarbeit mitunter besser kennenlernen. Ein Arbeitsplatz bietet viele Möglichkeiten, einen Kontakt aufzubauen, besonders durch gewollte Integration, Teamarbeit, Geschäftsreisen, gemeinsame Projekte aber auch durch die Überstunden, die das Risiko eines körperlichen Näherkommens besonders erhöhen. Es gibt einfach zu viele gemeinsame Interessen, die zwei Menschen annähern können: der gemeinsame Chef, der gleiche Stress, die gleiche Arbeit, die gleichen Pausenzeiten. All dies kann den Aufbau einer tieferen Freundschaft begünstigen. Mit der Zeit können diese Freundschaften noch vertieft werden, die gemeinsam verbrachte Zeit wird genossen, man verbringt sehr viel Zeit miteinander und entwickelt eine mentale Beziehung. Diese Art von Freundschaft kann aber sehr schnell mit zu vielen Emotionen überladen werden. Man fühlt sich durch dieselben Interessen gut verstanden und gebraucht, was oft im Gegensatz zu den Problemen des Alltags im Privatleben steht. Zu Hause wird doch nur über die fälligen Rechnungen und die Schulprobleme der Kinder geredet, was oft mit viel Stress und nicht unbedingt mit Anerkennung verbunden wird. Durch den Austausch am Arbeitsplatz fühlt man sich auf jeden Fall viel besser und vor allem attraktiver.


Bei Freundschaften am Arbeitsplatz plant man den Ausgang solch einer Beziehung kaum. Man schiebt den Gedanken von sich weg, dass man die Gefühle des eigentlichen Partners wirklich verletzen könnte. Man leugnet die Möglichkeit einer Affäre am Arbeitsplatz. Man gerät in diese Situation manchmal fast unbewusst hinein. Aus einer rein freundschaftlichen Beziehung entsteht mitunter eine unkontrollierbare und leidenschaftliche Bindung.


Menschen, die ihre Emotionen nicht zügeln können, geraten oft in komplizierte Situationen. Sie bemerken selber nicht, wie schnell sich eine Affäre entwickeln kann. Wenn alles außer Kontrolle gerät, gibt es keine plausiblen Erklärungen für das Verhalten der Geliebten. Oft empfinden die Partner die Situation nach einer gewissen Zeit als selbstverständlich und erwarten volle Akzeptanz von Außenstehenden, als wäre es alltäglich. So werden die Affären am Arbeitsplatz fast salonfähig.


Unabhängig davon, wie viele Affären ans Tageslicht kommen, die Gefahr einer Beziehung am Arbeitsplatz ist sehr groß und wird sich wahrscheinlich auch in der Zukunft nicht ändern.


Falls Sie selbst im Zweifel sind, ob Ihr Partner in solch einer Beziehung am Arbeitsplatz verwickelt ist, konsultieren Sie am besten heute noch einen unserer Detektive per Telefon. Ein Privatdetektiv wird Sie diskret beraten, welche Möglichkeiten es gibt, um die sexuelle Affäre und das Fremdgehen Ihres Mannes oder Ihrer Frau auf der Arbeit aufdecken zu können und Ihnen die notwendige Gewissheit zu liefern, die Sie in Ihrer Partnerschaft grundsätzlich verdient haben. Das Gespräch mit dem Detektiv ist unverbindlich und absolut diskret. Rufen Sie Ihren Detektiv an unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Lesen Sie auch unseren Fachartikel Seitensprung erkennen in dem Sie erfahren, wie Sie Fremdgehen aufdecken können oder zumindest auf die richtige Spur kommen.

Arbeitnehmerüberwachung

Jeder Arbeitgeber hat ein fundamentales Interesse daran, dass seine Arbeitnehmer die ihnen zugedachte Tätigkeit auftragsgemäß erledigen. Deshalb hat ein Arbeitgeber auch das Recht, eine Kontrollfunktion bezogen auf die Arbeitsleistung und eine vielleicht missbräuchliche Fremdnutzung des Firmenmaterials, von Werkzeugen oder Maschinen vorzunehmen. Dabei kann es sich auch um eine  Arbeitnehmerüberwachung handeln, die gleichfalls als  Personalüberwachung bezeichnet wird.

Um Missbrauch der Kontrolle zu vermeiden, hat der Gesetzgeber Grenzen bei der Überwachung von Arbeitnehmern gesetzt, die vom allgemeinen Persönlichkeitsrecht bestimmt werden. Die Arbeitnehmerüberwachung  darf diese Persönlichkeitsrechte nicht beeinträchtigen. Aber die Rechtsprechung legt auch fest, dass die Arbeitnehmerüberwachung  nach einer Güterabwägung bezogen auf den konkreten Einzelfall grundsätzlich statthaft sein kann, wenn das berechtigte Interesse eines Arbeitgebers zum Beispiel in notwehrähnlichen Situationen überwiegen. Wird also ein Arbeitgeber hintergangen oder bestohlen, so ist eine Arbeitnehmerüberwachung angemessen.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Ansätze der Arbeitnehmerüberwachung. Bei Sabotageakten oder Diebstahl ist  eine verdeckte Videoüberwachung ein probates Mittel. Eine solche Videoüberwachung kann  dann praktiziert werden, wenn ein konkreter Tatverdacht hinsichtlich schwerer Verfehlungshandlungen oder Straftatbeständen gegen den Arbeitgeber vorliegt, wie das Bundesarbeitsgericht Erfurt, 2 AZR 51/02, entschieden hat.

Zur Einschränkung von Personaldiebstählen gibt es darüber hinaus  Taschenkontrollen, die unsere Privatdetektei für Sie sporadisch durchführen kann. Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Erfurt 2 AZR 923/98, sind derartige Taschenkontrollen ein zulässiges Kontrollinstrument in der Mitarbeiterüberwachung.

Auch die Kontrolle von Computern ist in einem eingeschränkten Rahmen statthaft und zwar nicht nur dann, wenn die Internet-Privatnutzung  ausdrücklich untersagt worden ist. Weitere Instrumente der Arbeitnehmerüberwachung sind die  verdeckte Observation durch Privatdetektive zum Beispiel bei Diebstahlsverdacht,  Lohnfortzahlungsmissbrauch durch einen erschlichenen Krankenschein oder betrügerische  Arbeitszeiterfassung besonders von Außendienstmitarbeitern.

Im Zuge einer Arbeitnehmerüberwachung  gibt es auch die Möglichkeit der Einschleusung eines verdeckten Ermittlers in den Betriebsablauf. Die Überwachungsfunktion ist im Zuge der Einschleusung eines verdeckt ermittelnden Detektivs auch deshalb interessant, weil mitunter wertvolle Nebenerkenntnisse erlangt werden können.

Wenn auch in Ihrem Unternehmen triftige Gründe für eine  Arbeitnehmerüberwachung sprechen, dann kontaktieren Sie bitte  einen Detektiv unter der Rufnummer 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Schwandorf, Privatdetektiv Schwandorf, Privatermittler Schwandorf, Dedektiv Schwandorf passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).