Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


0800-Detektiv – Schwarzenbek ist Einsatzort

Gerne sind wir für Sie bundesweit tätig und kontaktierbar. Sie erreichen einen Detektiv für Schwarzenbek für eine diskrete Sofortberatung unter der kostenfreien Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584). Merken Sie sich einfach die kostenlose Vorwahl 0800 und tippen dann auf der Tastatur Ihres Telefons die Buchstaben DETEKTIV, so als würden Sie eine SMS schreiben. Unsere Detektive sind zeitnah für Sie in ganz Deutschland einsatzbereit.

Privatdetektiv für Schwarzenbek gesucht? Wir helfen Ihnen weiter.

thumb|franziskuskirche thumb|das rathaus, im vordergrund die wolfskulptur auf dem ritter-wulf-platz schwarzenbek (schwarzenbek-land



Quelle: WikiPedia

Formen von Produktpiraterie oder Markenpiraterie

Raubkopie


Unter einer Raubkopie (auch Schwarzkopie genannt) versteht man  rechtswidrig produzierte oder in Umlauf gebrachte Kopien von urheberrechtlich geschütztem Material.  Betroffen sind sehr häufig Werke aus dem Mediensektor, die sich häufig leicht vervielfältigen lassen.



Plagiate


Unter Plagiaten versteht man Produkte, die unter einem häufig nur geringfügig veränderten Markennamen im Vergleich zum bekannten Original auf den Markt gebracht werden. Die Fälscher gehen dabei so dreist vor, dass sie mitunter Produkte herausbringen, die es vom Hersteller des Originals überhaupt nicht gibt.




Produktfälschung


Bei einer Produktfälschung werden Waren gefertigt, deren Ingredienzien trotz der von den Fälschern genutzten gleichartigen Verpackungen wie die des Originals  und des gleichen Namens wie des bekannten Originalprodukts in der Regel nur minderwertig, oder überhaupt gar nicht vorhanden sind. Nicht selten sind derartige Produktfälschungen höchst gefährlich für die Gesundheit. Neben dem Schaden durch die auf dem Markt befindlichen Fälschungen, die zu Verkaufsrückgängen des Originals führen, entstehen für den eigentlichen Hersteller Risiken wie Imageschäden und Produkthaftungsverfahren.


Sklavische Fälschung


Bei der sklavischen Fälschung versucht der Fälscher nach Möglichkeit, das Originalprodukt komplett identisch zu kopieren. Demzufolge wird für die Fälschung der original Markenname genutzt und auch die Verpackung sieht identisch aus. Bei Produkten der pharmazeutischen Industrie oder auch bei kosmetischen Produkten bemüht sich der Fälscher sogar, die bekannten Inhaltsstoffe des Originals zu nutzen. Somit ist eine solche Fälschung für den Nutzer kaum vom Original zu unterscheiden. Für den Hersteller und Entwickler des Produktes ergeben sich aber enorme Schäden, da dieser in der Regel sehr hohe Kosten für Forschung und Entwicklung hatte und dann das Produkt auch noch mit entsprechendem Marketing bekannt machen musste. Der Fälscher hatte diese Kosten nicht und kann mithin das Produkt weit unter dem Preis des Originals anbieten.


Wenn auch Sie befürchten, dass Ihre Produkte und Warenillegal nachgeahmt, gefälscht und kopiert werden, dann zögern Sie nicht, sich von einem Detektiv dahingehend beraten zu lassen, welche Ermittlungswege und Beweismöglichkeiten Ihnen eine Detektei bieten kann. Kontaktieren Sie für eine Beratung die gebührenfreie Detektiv-Hotline 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584) an.

Deutsche sind Weltmeister - bei Arztbesuchen und im Blaumachen

Statistiken belegen, dass Firmen werden weit öfter von jüngeren Mitarbeitern betrogen werden als von älteren. Jüngere neigen dazu, eher "blau zu machen". Überhaupt kränkeln die Deutschen so oft wie sonst nirgends auf der Welt.
Die Deutschen sind nach einer Studie der Barmer GEK Worldchampions bei Arztbesuchen. In keiner anderen Nation der Welt gehen die Arbeitnehmer so oft zum Arzt wie in Deutschland. Im Durchschnitt kommen die Deutschen auf 18,1 Arztbesuche pro Jahr, von denen übrigens überdurchschnittlich viele an Montagen wahrgenommen werden.

Die Untersuchung bestätigt die interne Statistik unserer Privatdetektei. Laut derer wird montags nach einem "aufreibenden" Wochenende häufig  blaugemacht. Urlaub mit dem gelben Schein nennt sich dann das Motto. Ein Privatdetektiv kann für Sie feststellen, ob der vorgeblich Kranke sich genesungswidrig verhält, denn eine Krankschreibung stellt keine Berechtigung dar, um den Arbeitgeber zu hintergehen. Eine Überprüfung sollte freilich nur vorgenommen werden, wenn ein konkreter Anfangsverdacht besteht, wonach es sich um einen Fall von Blaumachen handelt.

Bei einer Allensbach-Umfrage stellte sich heraus, dass 31,9 % der 16-29 jährigen Arbeitnehmer zugaben, sich arbeitsunfähig zu melden, obgleich sie faktisch nicht krank, sondern arbeitsfähig sind.

Bei den über 60-jährigen Arbeitnehmern fiel der Wert der Krankheitsheuchler und Betrüger übrigens auf weniger als 10 %.

Haben auch Sie die Befürchtung, dass Ihre Mitarbeiter Sie bei der Arbeitsunfähigkeitsmeldung beschwindeln und allzu leichtfertig den gelben Urlaubsschein gebrauchen? Bei einem hohen Krankenstand sollten Sie tätig werden. Lassen Sie sich unverbindlich von einem Detektiv beraten unter:

0800-DETEKTIV  (0800  - 33 83 584)


Auf dieser Detailseite finden Sie Informationen und Fallbeispiele, die zu den Begriffen Detektiv Schwarzenbek, Privatdetektiv Schwarzenbek, Privatermittler Schwarzenbek, Dedektiv Schwarzenbek passen und unter denen diese Seite schon gesucht wurde.
Kostenfreie Beratung unter 0800-DETEKTIV (0800-33 83 584).