Ihre Detektei – Detektive ermitteln Zuverlässiger Detektiv – 0800detektiv.de<br />


Fallstudie: Dieselklau

Die Spedition hatte eine Neuerung eingeführt. Entgegen der bisherigen Praxis mussten die LKW Fahrer bei jedem Tankstopp den KM Stand in den Tankautomaten eingeben. Dadurch sollte Dieseldiebstahl verhindert werden, weil durch diese Maßnahme ab sofort eine bessere Kontrolle möglich war. Die Verbrauchswerte sind jedoch, je nach Fahrzeugmarke, Fahrer und dessen Fahrweise, befördertem Gewicht, ob in bergigem Gebiet oder nicht, höchst unterschiedlich und sind deshalb nicht alle über einen Kamm zu scheren. Auf Basis eines anonymen Hinweises gab es allerdings einen Verdacht gegen einen bestimmten Fahrer.


Dieser Fahrer war durch erhöhten Dieselverbrauch bereits aufgefallen. Im Rahmen einer Observation an einem Tag, an dem der Ausgangspunkt der Fahrt ebenso bekannt war wie die Tatsache, dass getankt werden musste, wurde der Fahrer überwacht. Tatsächlich fuhr er zur angedachten Zeit an eine Vertragstankstelle heran. Dort befüllte der Fahrer neben seinem LKW Tank auch noch den vermeintlichen Wassertank, der in Form eines umgebauten 30Ltr Aluminium Bierfässchens am Chassis des Aufliegers befestigt war. Durch das Mitführen derartiger Behältnisse versorgen sich die Fahrer unterwegs stets mit Wasser. Die Detektive konnten diesen Vorgang per Video dokumentieren. Der zur Rede gestellte Fahrer gab zu, diese Praxis der Bierfaßbefüllung schon seit über einem Jahr zu praktizieren. Den Diesel hatte er sich regelmäßig in seinen Diesel PKW gezapft. Der so überführte Dieb wurde fristlos entlassen.


Wenn auch Sie um Ihr Firmeneigentum betrogen werden, so lassen Sie sich von einem Privatdetektiv unverbindlich beraten, wie man gegen die Diebstähle vorgehen kann: 0800 – DETEKTIV (0800-33 83 584).